Winterabenteuer

by admin

Entdecken Sie den Winter zu Fuß und erleben Sie einen erholsamen Aktivurlaub in der herrlichen weißen Pracht. Zahlreiche Winterwanderwege, Schneeschuhrouten oder Nordic Walking Strecken sind im Winter eine willkommene Alternative zum Skilaufen.

Winterwandern

Ein ausgedehntes Winterwanderwegenetz im Bereich von Schruns-Tschagguns befindet sich in den Tallagen und auch in den Schigebieten. Dieses Wegnetz erstreckt sich dabei über mehr als 60 km, wobei für jeden Geschmack etwas dabei ist. Neu ist das beschilderte Wegnetz im Bereich von Schruns-Hochjoch, Tschagguns-Grabs und ettliche Wanderwege im Tal. Besonderes Merkmal ist die pink-farbene Markierung und Beschilderung.

Die Wanderführer von BergAktiv Montafon organisieren täglich von Montag bis Freitag, Winter- und Schneeschuhwanderungen. Dieses Jahr ist in Zusammenarbeit mit dem Stand Montafon und der Waldschule Silbertal ein ausführliches und detailliertes Programm ausgearbeitet worden. Detailinformationen liegen in den Tourismusbüros auf oder finden Sie unter www.bergaktiv.org

Anmeldungen sind unbedingt erforderlich und bis spätestens 17.00 Uhr des Vortages bei Schruns-Tschagguns Tourismus unter +43 (0)5556 72166-30 od. 31vorzunehmen.

Schneeschuhwandern

Die Wanderführer von BergAktiv Montafon organisieren täglich von Montag bis Freitag, Winter- und Schneeschuhwanderungen. Dieses Jahr ist in Zusammenarbeit mit dem Stand Montafon und der Waldschule Silbertal ein ausführliches und detailliertes Programm ausgearbeitet worden. Detailinformationen liegen in den Tourismusbüros auf oder finden Sie unter www.bergaktiv.org

Anmeldungen sind unbedingt erforderlich und bis spätestens 17.00 Uhr des Vortages bei Schruns-Tschagguns Tourismus unter +43 (0)5556 72166-30 od. 31 vorzunehmen.

Nordic Walking

Die gesunde Bewegungsform für jede Altersgruppe, die ganzjährig durchgeführt werden kann. Eine Übersicht über die verschiedenen Nordic Walking Strecken im Winter finden Sie im nachfolgenden PDF.

Off

Ski total

by admin

Erfüllen Sie sich den Traum vom Sport in Weiß im Montafon. 219 km markierte Abfahrten verschiedenster Schwierigkeitsgrade sorgen für eine ideale Verteilung der Freunde des weißen Sports in den Skigebieten im Montafon. Kaum eine Region bietet soviel wintersportliche Vielfalt wie das Montafon – Flachländer werden sanft an die steile Bergwelt herangeführt, aber auch Pistenprofis finden hier ihr Glück.

 

 

Permanente Rennstrecke

  • Silvretta Montafon: Leichter Riesentorlauf mit elektr. Zeitmessung – gratis
  • Bergbahnen Gargellen Race Area: Slalomstrecke mit Zeitmessung
  • Permanente Carving-Strecke
  • Silvretta Montafon: Zeitmessung beim “Umkurven” der Bojen möglich

Längste Skiabfahrt

  • Silvretta Montafon: 14 km, von der Bergstation der Madrisella Bahn bis zur Talstation der Valisera Bahn 12 km, Non-Stop-Abfahrt vom Kreuzjochsattel durch den Seetaltunnel (längster Skitunnel der Welt) bis nach Schruns
  • Golm; 9,2 km, Rätikonbahn-Bergstation bis Golmerbahn Talstation Vandans
  • Bergbahnen Gargellen: 8 km

Freeride

  • Silvretta Montafon: Großzügige Freeride-Areas
  • Golm: Leicht zu erreichendes, abwechlsungsreiches Freeride-Gelände
  • Bergbahnen Gargellen: Optimales und abwechlsungsreiches Freeride-Gelände. Spezielle Kurse der Ski- und Snowboardschule Gargellen.

Test-Center

  • Silvretta Montafon: Zahlreiche Verleihgeschäfte Alpinsportcenter Kapell auf 1.850 m
  • Golm: Völkl-Testcenter bei der Golmerbahn Bergstation am Grüneck und in der Talstation Vandans

Weltcup-Strecke

  • Golm: Weltcupabfahrt, Anita Wachter

Tiefschnee-Gebiete

  • Silvretta Montafon: Vielzahl an Tiefschnee- bzw. Firnabfahrten, Tiefschneeparadies Grasjoch-Platina
  • Golm: Leicht erreichbare, abwechlsungsreiche Tiefschneehänge
  • Bergbahnen Gargellen: Leicht erreichbare Tiefschnee- und Firnhänge

Nachtskilauf

  • Silvretta Montafon: Nachtskilauf jeden Montag am Lifinarlift in Partenen von 19.30 bis 21.30 Uhr.

Snowboarden

Willkommen in der Skiarena Montafon. Boardverleih und Servicestationen, Half-Pipes, Fun-Parks und Freeride-Gelände, Clubbings und Partys – alles worauf Snowboard-Freaks stehen – wir bieten es!

Halfpipe

  • Silvretta Montafon – 120 m beschneite Halfpipe

Boardercross

  • Silvretta Montafon – 400 m FreeXrun – dem Gelände entsprechend angelegt, in seiner Art einzigartig laut österreichischem Snowboardteam

Funpark

  • Silvretta Montafon – “IntersportNovaPark” mit Kicks und Rails der Extraklasse
  • Schafberg Beim Schafberg-Hüsli

Freeride

  • Silvretta Montafon – Das Grasjoch- und das Seebligagebiet sind ideale Freeridebereiche
  • Golm – Leicht zu erreichendes, abwechlsungsreiches Freeride-Gelände
  • Schafberg – Freeride-Kurse Ski- und Snowboardschule Gargellen unter Berücksichtigung alpiner Gefahren (fahren mit Buddy-System) und mit dem richtigen Free Ride Equipement.

Boardertreff

  • Silvretta Montafon – Die On Board Bar, der Boardertreffpunkt am Hochjoch, Video, PlayStation, Bar etc.
  • Golm – Boardertreff mit PlayStation, Dart, Spielautomaten, etc. am Grüneck

Skitouren

Ein besonderes Erlebnis ist eine geführte Skitour mit einem staatlich geprüften Berg- und Skiführer. Die Bergführer im Montafon kennen die örtlichen Schnee-, Wetter- und Lawinenverhältnisse und verhelfen Ihnen zu einem unvergesslichen Tourentag.

 

Off

Golf Alpin

by admin

Der Golfclub Montafon wurde 1989 gegründet, Er ist als ältester Golfclub im Lande die Wiege des Golfsports in Vorarlberg. Der ebene 9 Loch Platz liegt in Schruns – Tschagguns, an den Ufer der Ill, gesäumt von herrlichen Auwald, inmitten des prächtigen Bergpanoramas des Montafon.

Naturnahe Fairways und bestens gepflegte Grüns erfreuen Golferinnnen und Golfer aller Spielstärken. Sportliche Herausforderung sind unter anderem die Bahn 8, das mit 542m längste Par 5 in Westösterreich, die Bahn 7 mit gut bewachtem Inselgrün oder die Bahn 2, flankiert von einem fast magisch anziehenden Wald links entlang der Spielbahn und einem ca. 15m erhöhtem Abschlag direkt aus dem Wald.

 

Driving Range

Die Driving-Range bietet ausreichend Abschläge, wovon neun überdacht sind. Zusätzlich sind ein Chippinggrün und ein Übungsbunker vorhanden. Ein großes Puttinggrün direkt beim Clubheim lädt ebenfalls zum Üben ein.

Schnuppermitgliedschaft 2011 für Einsteiger

Kostenlose Golfschnuppertage ab Anfang Mai 2011 gegen Voranmeldung im Sekretariat.
Schnuppermitgliedschaft um € 125,– pro Monat in dem die Anlage benützt wird (gilt nur für Ersteinsteiger, die ihren ordentlichen Wohnsitz in oder höchstens 50 km außerhalb Vorarlbergs haben, die Platzreife im Jahr 2011 in einem der 6 anerkannten Vorarlberg Golfclubs abgelegt haben und in keinem anderen anerkannten Golfclub Mitglied sind) Lernen sie unseren Club ein Jahr lang kennen! Sie sind außerordentliches Mitglied des GC Montafon z und erhalten eine clubinterne Mitgliedskarte.

Sie sind nicht Mitglied beim Österr. Golfverband und haben somit keine Handicapverwaltung. Diese Mitgliedschaft gilt jedoch nur für das erste Jahr und kann nicht verlängert werden. Bei einer Vorauszahlung von 3 Monaten erhalten Sie einen GRATIS-GREENFEE-GUTSCHEIN für einer der weiteren 5 Vorarlberger Golfanlagen.

 

Golfclub Montafon

Zelfenstrasse 110
A-6774 Tschagguns

Tel. +43 (0)5556 / 770 11
Fax +43 (0)5556 / 770 45
Mobil +43 (0)650 / 4 600 911

info(at)golfclub-montafon.at
www.golfclub-montafon.at

Off

Wandergenuss

by admin

Wanderangebot im Sommer

Die Orte Schruns-Tschagguns bieten Wanderungen in allen Kategorien an. Von gemütlichen Spazierwegen entlang der Flüsse Litz und Ill, weitläufige Wanderungen durch die umliegenden Wälder oder hoch hinauf in die Gebirgsregionen von Verwall und Rätikon.

Auch in den benachbarten Gebieten finden Sie ein ausgedehntes Angebot – erreichbar in kürzester Zeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Geführte Wanderungen

Der Verein BergAktiv bietet während der Sommersaison von Montag bis Freitag, täglich teilweise bis zu drei Wanderungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. NEU: In der Hochsaison werden nun auch an Samstagen Touren angeboten. Ein abwechslungsreiches Programm, welches von Gästen und auch Einheimischen, sehr gerne in Anspruch genommen wird. Neben den thematischen Wanderungen, werden ab diesem Sommer nun auch kultuerelle bzw. kulturgeschichtliche Wanderungen angeboten. Die Teilnahme an den geführten Wanderungen ist mit einer gültigen Gästekarte kostenlos.

Der Aqua-Wanderweg

Wege des Wassers
Der im Juni 1999 eröffnete Aqua-Wanderweg in Tschagguns erfreut sich bei Einheimischen und Gästen sehr großer Beliebtheit.

Die Aufarbeitung des Themas Wasser und der dafür beschriebene Aqua-Wanderweg erweckt großes Interesse bei Einheimischen und Gästen. Im Herbst 2005 wurde der Weg um eine Attraktion reicher, das “alte Schualhüsli” auf Bitschweil. Es wurde liebevoll renoviert und steht auf Anfrage zur Besichtigung zur Verfügung.

Während der Sommermonate werden regelmäßige Führungen angeboten.

Die Aquastiege

Eine weitere Neuerung ist die Aquastiege, die sicherlich eine Herausforderung darstellt und nur Geübten empfohlen wird. Ausgangspunkt ist das Gampadelswerk im Ortsteil Zelfen. Man fährt mit dem Bus in Richtung Zelfen bis zur Haltestelle Birkenweg und folgt der Hinweistafel Aqua-Stiege rechts am Kraftwerk vorbei und steht bereits am Start. Entlang der Aquastiege verläuft eine Druckrohrleitung. Insgesamt sind es 914 Stufen, die es zu überwinden gilt. Der ehemalige Bgm. Guntram Bitschnau schaffte mit seiner Frau Irmgard den Aufstieg in 35 Minuten. Der schnellste Schüler der Skihauptschule in 13 Minuten 47 Sekunden.

Zielpunkt ist ein Drehkreuz in der Nähe der Jausenstation Bitschweil. Nach einer gemütlichen Einkehr bietet sich die Möglichkeit an den Aquaweg in umgekehrter Richtung zu begehen.

Detailinfos erhalten Sie in den Tourismusbüros Schruns-Tschagguns.

Off

Aktivprogramm

by admin

Sommeraktivitäten in Schruns-Tschagguns.

Langeweile ist ein Fremdwort. Überzeugen Sie sich von unserem reichhaltigen Sommerangebot von Mountainbiken über Nordic Walking bis vielfältigen Schlechtwetter Programm oder den Aktivitätspark.

 

Aktivclub Montafon

Echte, aktive Erholung für Erwachsene und Kinder ist der Aktivclub Montafon, der Ihnen einmalige Aktivprogramme und besondere Leistungen bietet. Ihre Gästekarte ist gleichzeitig Ihre Clubkarte und ermöglicht Ihnen die Teilnahme an den sechs Modulen des Aktivprogrammes. Zusätzlich erhalten Sie Eintritte und Vergünstigungen bei zahlreichen Freizeiteinrichtungen der Talschaft.
Aktivclub Montafon – so inklusive kann aktiv sein

Beim Aktivclub Montafon handelt es sich um ein gemeinsames Produkt der Schruns-Tschagguns Tourismus GmbH (Telefon: +43 (0)5556 72166) und Hochmontafon Tourismus GmbH (Telefon: +43 (0)5558 8201) mit ca. 400 Partnerbetrieben aus dem ganzen Montafon.
Es wird ausschließlich mit erfahrenem und professionell ausgebildetem Personal gearbeitet.v

 

Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem.

Aktivpark Montafon

In Vorarlbergs größtem In- und Outdoor Sport-Freizeit-Park findet jeder genau sein Ding: Denn jeder hat etwas, das ihm ganz besonders Spaß macht. Für die einen ist es das Mountainbike.

Für den anderen das Wasser. Der Fußball. Die Kletterwand. Die Rennstrecke. Der Skaterpark. Die Showbühne. Oder was es sonst noch zu erleben gibt in der atemberaubenden Bergkulisse des Montafons. Und was ist Ihr Ding?

Unsere Philosophie

Im Aktivpark Montafon heißt es richtig körperlich aktiv werden. Denn jedes einzelne Angebot ist so gestaltet, dass es ohne aktive Betätigung nicht geht. Hier heißt es sportlich sein, Motorik üben, Teamgeist entwickeln und die Natur des Montafons aktiv erleben.

Auch Animation ist gekoppelt mit persönlichem Einsatz, wie beim Lamabürsten oder Waldschnüffeln beispielsweise. Im Aktivpark Montafon wird jeder gefordert und gefördert, ob Groß oder Klein, je nach Lust und Können. Bei Sonnenschein und Regen.

Das Schlechtwetterprogramm

Wenn die Sonne mal nicht scheinen sollte … Auch an Regentagen gibt es in der AlpenSZENE Montafon vieles zu erleben, zu besichtigen und zu genießen!

Mehr Informationen finden Sie hier zum Download.

Off